Das Xiphophorus Hochzuchtportal

The high breeding Xiphophorus portal

flag-german flag-german_du flag-danish flag-english flag-french flag-turkish

Xiphophorus Zucht

Xipho Info

News aus dem Internet

Home » Themenbereiche

Besuch beim tschechischen Züchter Jiri Hasman

den Besuch bei der internationalen Guppy, Xipho und Molly Ausstellung 2010 haben wir zu einem Besuch bei dem tschechischen Züchter Jiri Hasman genutzt. Hier einige Bilder dieses Besuchs, welche allerdings nur einen kleinen Teil der  gemachten Aufnahmen darstellen.
Wenn man einen Züchter besucht, hat man es natürlich auch nicht mit Fotobecken zu tun, so dass die Aufnahmen meist nur dokumentarischen Ansprüchen genügen.

Aber hier erstmal die ersten Bilder des Besuchs bei Jiri Hasman, der zu meiner positiven Überraschung eine Unmenge von Fischen in einer großen Anzahl von mir nicht gezählten Becken in mindestens drei Räumen hat.
Hier zu sehen Claus, Jiri und der Dolmetscher, den wir vorsichtshalber gedungen haben, mitten in der Anlage:




Und das war dann so als Erstes zu sehen:



Dann merkt man sehr schnell, welches seine Lieblingsfarben sind:



Das Foto ist etwas überzeichnent. aber man sieht, was ich meine ^^

Tja, und das wird dei eine oder andere frohlockend als Koiplaty bezeichnen wollen ^^



Dann gibt es noch sowas hier:



Die sehen schick aus, wenn er die Wucherungen in den Grenzen halten kann.

Nach dem folgenden Foto kann man erahnen, welche Vielfalt noch in den Becken zu sehen war:



Mehr würde den Rahmen eines Forums sprengen.

Es war für mich ein sehr lehrreicher Besuch bei Jiri Hasmann. Wir lernten einen engagierten, langjährig erfahrenen Züchter kennen, bei dem außerhalb meines "Xiphoblicks" noch einiges Interessante in den Becken schwimmt. Bekannte Farbformen, die bei ihm irgendwie andere Ausmaße hatten ^^ Die Fotos von den Wiener Hifins, die fast handgroße Körper haben, habe ich hier nicht reingestellt, weil man die Dimension so nicht erkennen kann. das muss man gesehen haben ^^

Dafür aber den hier:



und rote Alphahellerii in sehr guter Qualität.

Auch seine Ananas-hellerii waren irgenwie was Besonderes:





Jetzt hätte ich sie doch fast vergessen löl :






Wir nennen diese Farbform blaue Alpha. Jiri nennt sie Metallica.
Meine Begeisterung hat Jiri dazu bewegt, mir seine entbehrlichen Tiere davon zu geben

Das versteht vielleicht niemand sonst ^^ (Ich will hier auch nicht den Kommentar meiner Frau dazu wieder geben löl)

aber ich war "von den Socken", als ich die Tiere Sonnabend als Erstes auf der Ausstellung sah, nachdem ich vor zwei Jahren so ein mickriges Tier mal als krankes Männchen aus Hilden im Beutel hatte. Also, es muss keiner meine Begeistrung teilen. Jiri Hasman hat sie auf jeden Fall mit mir getan.

Publiziert am: Mittwoch, 22. September 2010 (8519 mal gelesen)
Copyright © by Das Xiphophorus Hochzuchtportal

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]