Das Xiphophorus Hochzuchtportal

The high breeding Xiphophorus portal

Xiphophorus Zucht

Xipho Info

News aus dem Internet

Home » Themenbereiche

Haltung

Die Pflege von Platys ist in Aquarien ab 60cm Länge möglich. Dabei sehe ich in 54 Litern das absolute Maximum bei 10 ausgewachsenen Tieren.

Genau dort liegt aber auch ein Problem, da man die Anzahl seiner Platys nur schwer begrenzen kann. Durch den permanenten Nachwuchs sind meist mehr Tiere vorhanden als geplant. Ein 54 Liter Becken ist recht klein und schnell ausgereizt. Zudem ist es dort aufgrund der geringen Beckengröße nicht möglich, einen Fressfeind einzusetzen, um den Nachwuchs in Grenzen zu halten.

Ich habe mit Platys in 25 Litern angefangen - aus Unwissenheit, es wurde gesteigert auf 54, 130 und nun 240 Liter. Ich muss sagen, heute würde ich meine Schönheiten nur ungern in 54 Liter unterbringen, weil ich sehe, wie diese Tiere jeden Zentimeter des Beckens ausnutzen.

Platys sind Schwarmfische, die allerdings sehr selten in einem Trupp schwimmen, sondern mehr als lockere Gruppe zusammen leben und immer wieder die Nähe von Artgenossen suchen.

Es sollten mindestens 6 Tiere miteinander gepflegt werden, damit diese Art sich wohl fühlt. Aufgrund des fröhlichen Zusammenlebens macht es für das Verhalten der Tiere keinen deutlichen Unterschied, ob es dann 10 oder 20 Tiere sind. Einzig die Anzahl der Männchen kann dabei Stress bedeuten, da die Männchen untereinander stark rivalisieren können. Das Geschlechterverhältnis sollte daher etwa bei 1 Männchen zu 2 Weibchen liegen.

Ich persönlich habe schlechte Erfahrung mit zwei Männchen gemacht. Sogar in einem 240 Liter Becken und mit ca.15 Weibchen gab es Stress und das unterlegene Männchen klemmte bald die Flossen und magerte ab. Bei 3 oder gar 4 Männchen dagegen verteilt sich die Aggressivität der Männer untereinander und vor allem die des Stärksten auf alle anderen.

Beste Ergebnisse in der Zucht habe ich bei den aktuellen Wasserwerten von: pH 7,5 und GH 9 sowie einer Temperatur von 24 Grad. Die Art verträgt am besten mittelhartes bis hartes Wasser bei einem pH Wert von 7,5-8,5 und einer Gesamthärte bis 25.


Barbara

Publiziert am: Donnerstag, 28. September 2006 (20466 mal gelesen)
Copyright © by Das Xiphophorus Hochzuchtportal

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]