PLATYS.NET

Meine Erfahrungen mit Xiphophorus-Zuchtformen

Xiphophorus Zucht

Xipho Info

News aus dem Internet

Home » Themenbereiche

Xiphophorus variatus

Der Papageienplaty oder Variatus

Der Papageienplaty, Xiphophorus variatus, welcher an sich dem Platy in der Pflege gleich ist, aber einen schlankeren Körper aufweist.
Diese Art kommt hauptsächlich in Mexiko vor und wurde erstmals 1931 erwähnt.
Papageienplatys werden etwas größer als „normale“ Platys und erreichen 5,5 cm (Männchen) bzw. 7 cm (Weibchen).Die Männchen der Xiphophorus variatus sind bereits in der Wildform sehr bunt. Je nach Fundort treten blaue und grüne Glanzspiegel auf, klares Gelb oder Rot in der Schwanzflosse, sowie ein kräftiges Gelb mit schwarzem Rand.Ebenso schwarze Fleckzeichnung besteht bereits in der Natur. Wegen dieses Farbenreichtums wurde diese Art "variatus" benannt.

Sehr schön kann man den Xiphophorus variatus von den anderen Arten der Xiphophorus Arten an der Form der Rückenflosse und der längeren Schwanzwurzel unterscheiden.

Publiziert am: Sonntag, 17. September 2006 (15397 mal gelesen)
Copyright © by Meine Erfahrungen mit Xiphophorus-Zuchtformen

Druckbare Version

[ Zurück ]