PLATYS.NET

Meine Erfahrungen mit Xiphophorus-Zuchtformen

Xiphophorus Zucht

Xipho Info

News aus dem Internet

Home » platys.net News ko..

Artikel Übersicht


Wurde der Hamburger Schwertträger in Berlin und ... (Xiphophorus hellerii)

Alles über die Gattung Xiphophorus

...der Berliner Schwertträger in Hamburg gezüchtet?

Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Dieter Gentzsch, Kitzscher

Die beiden Zuchtformen sind ein gutes Beispiel für aussagekräftige und zweifelsfreie Trivialnamen. Es erschien aber ratsam die Entstehungsgeschichte des Hamburger und Berliner Schwertträgers genauer zu untersuchen. Die umfangreichen Recherchen in den damaligen beiden aquaristischen Zeitschriften (Blätter für Aquarien- und Terrarienkunde und Wochenschrift für Aquarien- und Terrarienkunde), vor allem der Vereinsberichte u. ä. ergab, dass die Aussage der Hamburger Schwertträger sei in Berlin und der Berliner Schwertträger in Hamburg gezüchtet worden, weitgehend verkehrt ist.

Hochzucht bei Schwertträgern

aktuelle News

Königs-Lyra und der Weg dorthin – Hochzucht bei Schwertträgern

von Rainer Schultz

 

Wer Interesse an dem Herausmendeln einer eigenen Zuchtform hat, wird auch bei Schwertträgern Interessantes finden können. Ich wollte mich in der Königsklasse bei den Schwertträgern versuchen und hatte ein bestimmtes Zuchtziel: ein Lyratail-Schwertträger mit begattungsfähigem Gonopodium.

The double-swordtail

aktuelle News
Foto and breeder: Double swordtail of Pavel Otroschenko
Double swordtail of Pavel Otroschenkow

 

Der Doppelschwertträger

aktuelle News
Foto und Züchter: Doppelschwertträger von Pavel Otroschenko
Doppelschwertträger von Pavel Otroschenkow

 

Xipho-Molly EM Ausstellung 2016 1 von 3- Žilina Fotos Teil1

aktuelle News

 

 

 

 

RSS-Test: Neue Fragen beantwortet

aktuelle News

 

Das ist ein Testtext zu Auffindung in einem Testbeirag

3 Termine Xipho-Molly Europameisterschaft 2016 stehen fest

aktuelle News

ISXM01

Kalender

 

 

Notizen zum Zeichnungsmuster "Alpha" und dem "Roten Alpha" in Deutschland

Alles über die Gattung Xiphophorus

 

Das Merkmal Alpha wurde 1987 in den Standard ISXM aufgenommen. Ab 1982 hatte Günter Schramm Fische mit dieser Zeichnung mehrmals ausgestellt. Die einzig mir bekannte schriftliche Beschreibunge des Merkmals Alpha steht auf der Webseite des leider verstorbenen Günther Schramm. Dort wurde auch der Alpha mit roter Grundfarbe beschrieben.

 


187 Artikel (24 Seiten, 8 Artikel pro Seite)